Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

16. Dezember 2008 2 16 /12 /Dezember /2008 10:00
Unter diesem Motto hat seelenruhig vor einigen Wochen zu einer kreativen Mitmachaktion aufgerufen.

Glanz und Gloria in der Vorweihnachtszeit ist für mich verbunden mit zunehmender Stille in der Natur. Die Dunkelheit, gemildert durch eine weiche glitzernde Schneedecke gewinnt die Überhand. Alles zieht sich zurück, sucht nach Ruhe, Wärme und Geborgenheit, wartend auf dei Geburt des Reinen, Unschuldigen - des Kindes.

Meine Eingebung zu diesem Thema ist Weiß, kühl glitzernd, ein wenig wie Schneekönigin, aber nicht als Herzenskälte, sondern als bezauberndes Funkeln des Schnees, der Schmelzwassertropfen an Tannenspitzen, eisiger Ränder am klingelnden Bach.

Dieser Spur versuchte ich beim Spinnen zu folgen.


Mein "Glanz-und-Gloria-Garn".


Vielleicht etwas bescheiden für das grandiose Motto, aber es ist Ausdruck  meiner ganz persönlichen Auffassung.

liebe Grüße und noch schöne Stunden im Advent

maryana

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana - in ... gesponnen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Chris 12/16/2008 23:14

Zauberhaft!
Ich träume gerade, was man alles davon machen könnte, hast Du schon eine Idee?

LG
Chris

maryana 12/17/2008 16:17


Jaaaaaa, da gibt es ein wunderschönes Teil, im Englischen cowl genannt.
Wärmt den Nacken und schützt somit vor Erkältung. Und was noch besser ist, man braucht nicht viel Material dafür!

liebe Grüße, maryana


fany 12/16/2008 18:55

Ich finde es ist eine herrliche, kreative Idee, die Gedankenwelt in die Wolle "einzuspinnen".
sG
fany

Katarina 12/16/2008 14:39

Dein Glanz-und-Gloria-Garn verdient seinen Namen zweifellos! Wunderschön! Es sieht auch sehr weich aus, und die silbernen Akzente sorgen für Glamour. Toll! Ich hab mich bis jetzt nicht getraut, meine Woll- oder Seidenfasern mit "künstlichen" Fasern aufzupeppen ... :-(
LG, Katarina

maryana 12/16/2008 15:02


Ja, man muß sich überwinden, das geht mir auch so. Normalerweise lege ich auch Wert auf "Natürlichkeit".
Andererseits ist so ein Akzentgarn herrlich, um mal seine Fantasie auszutoben. Ich habe Wolle mit Seide-Kammzug genommen, etwas Superglitzer mit rein und einen Seidenfaden, auf dem die Perlchen
laufen. Um noch mehr Glitzer zu erzielen, sind Stücken von Schleifenband und ein silberner Beilauffaden dabei.

ich freu mich, daß es dir gefällt.

liebe Grüße