Overblog Folge diesem Blog
Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

17. Juli 2008 4 17 /07 /Juli /2008 13:56

seit Anfang Juni warten wir schon darauf, daß unsere Elsa endlich auspackt, sprich ihr Baby bekommt!
Voila, da ist es....



und wie es sich für eine ordentliche Alpakageburt gehört, pünktlich zur Mittagszeit.



Ist es nicht süß ?



Kontrolle, ob Junge oder Mädchen....




...es ist ein kleiner Elvis




...und da ist der stolze Papa, unser Strolch !




....der große Bruder schaut auch ganz interessiert...




Wir freuen uns!


liebe Grüße von maryan und ihren Tieren!

Repost 0
Published by maryana - in ... gesehen
Kommentiere diesen Post
17. Juli 2008 4 17 /07 /Juli /2008 10:20

.....stecken ihre gelben Trompetenblüten zusammen......



und verabreden, mit ihre Früchte zu gleicher Zeit zu liefern!

Das bedeutet, ich ernte einen Überfluß, der verbraucht werden will. Ein wesentlicher Schritt zur Reduzierung der Fülle ist die unentgeltliche Weitergabe an Familienmitglieder und Nachbarn.

Außerdem wird der Speiseplan damit aufgefrischt, in Form von
- Spaghetti mit Zucchini- Sahnesauce
- bunte Gemüsepfanne aus Lauchzwiebeln Paprika und Zucchini, zu körnigem Reis

....oder ein Zucchinibrot



das Rezept dazu:

1 kg Mehl (550-er)
1 Würfel Hefe
1 EL Zucker
2 EL Meersalz
300g geraspelte Zucchini
1 Handvoll frischer Thymian (bei mir blüht er gerade...macht nix, die Blüten kommen mit hinein)
200g zerbröckelten Schafskäse

Zucchiniraspeln mit 1 EL Salz 1 h ziehen lassen, dann ausdrücken und die Flüssigkeit weggießen.
Einen Hefeteig aus den anderen Zutaten und frischem Wasser bereiten. Dabei den Käse noch nicht dazugeben, die Zucchiniraspeln schon.
Sehr gründlich kneten (mind. 5 min) und dann abgedeckt ruhen lassen. Wenn sich der Teig etwa verdoppelt hat, zusammendrücken, den Käse unterkneten, in eine Kastenform geben und nochmal ca. 1/2 h gehen lassen.
Dann im Backofen bei ca. 190°C 70 min lang backen.
Mit frischer Butter oder Frischkäse verspeisen!
Am nächsten Tag wird es nochmal oberlecker, wenn es vor dem Genuß getoastet wird.

Guten Appetit wünscht maryana

Repost 0
Published by maryana - in ... gekocht
Kommentiere diesen Post
15. Juli 2008 2 15 /07 /Juli /2008 11:47
"Bei meinen ersten toe-up socken ist es mir beim abketten passiert das der rand zu fest wurde und ich nicht mehr in die socke kam. Wie löst ihr das? Habt ihr eine spezielle abkett-taktik für toe-up socken?
Vielen Dank an Ina für die heutige Frage! "


...ich muß bekennen, die Toe-up-Socken stehen noch auf meiner to-do-Liste.......ein Grund dafür ist mit dem Inhalt von Wollschafs Frage identisch!
Nach allem, was ich mir bisher angelesen habe, tendiere ich dazu, es mit Abnähen zu versuchen um einerseits einen elastischen Rand zu erhalten, der sich aber andererseits nach Möglichkeit nicht wellen soll.

lliebe Grüße, maryana
Repost 0
Published by maryana - in ... gesehen
Kommentiere diesen Post
14. Juli 2008 1 14 /07 /Juli /2008 16:50
...davon kann man ja bekanntlich nie genug haben....



mit Ashford gefärbt!

maryana
Repost 0
Published by maryana - in ... gefärbt
Kommentiere diesen Post
14. Juli 2008 1 14 /07 /Juli /2008 15:04

Nachdem es bei uns bereits einige Tage lang regnete, war heute eigentlich das ideale Wetter, nicht zu warm und trocken, um mal nach den Pfifferlingen zu schauen....
Also Wanderschuhe an, irgendwo muß doch auch der Pilzkorb vom Vorjahr stecken.....und ab, auf dem Sandweg durch die Wiesen voller Grillengezirpe, an den übermannsgroßen Haselbüschen vorbei, an denen jede Menge noch weiche Nüsse hängen und schon umfängt mich die modrige Kühle des Waldes.
Okay, man muß es mögen, durchs Unterholz zu kriechen, aber die Belohnung der leuchtend dottergelben Pilzköpfe im sattgrünen Moos ist es mir wert.
Und so nehme ich es auch in Kauf, von Bremsen und Stechmücken attackiert zu werden....(wovon ernähren die sich, wenn ich gerade keine Pilze suche?)



Allzu üppig ist das Resultat sicher nicht, aber so war es ein Spaziergang mit kleiner Belohnung für das Abendessen. Eine Zucchini aus dem Garten und ein paar Eier von den eigenen Hühnern drüber, so reicht es für Zwei.



...eine kleine Zugabe, das erste bunte Blatt, das den Herbst vorwegnimmt.....



....wißt ihr, WIE süß die Blüten der Ackerwinde duften?



....und wie heißt eigentlich der Baum, von dem der Zweig stammt, mit dem ich mich der Fliegen erwehrte? Ist es eine Ulme, oder doch eine Hainbuche?

einen schönen Montagnachmittag wünscht euch
Maryana

Repost 0
Published by maryana - in ... gefunden
Kommentiere diesen Post
10. Juli 2008 4 10 /07 /Juli /2008 09:55
seit Wochen spinne ich an einem herrlichen Kammzug, von Ester, es ist Wolle mit Seide



eine Hälfte davon hab ich nun eeeeendlich fertig.....schlappe 50g




.....natürlich hab ich nicht widerstehen können, und mußte ein klitzekleines Probesträngchen zwirnen...





....und was soll ich sagen ? Ich bin ganz begeistert! Ein Hauch von Faden, superweich, genauso habe ich es mir gewünscht!




liebe Grüße, maryana
Repost 0
Published by maryana - in ... gesponnen
Kommentiere diesen Post
9. Juli 2008 3 09 /07 /Juli /2008 14:46

Auf unserem Grundstück gibt es einen Hügel, der nur aus Abbruchsteinen, Kies und etwas Erde besteht......
alle möglichen Pflanzen, zum Teil aus dem Garten ausgewildert, wachsen dort und natürlich jede Menge Unkraut...

ist es nicht wunderschön.....?


Repost 0
Published by maryana - in ... gesehen
Kommentiere diesen Post
7. Juli 2008 1 07 /07 /Juli /2008 15:22
Bunt, bunter am buntesten...
Repost 0
Published by maryana - in ... gefärbt
Kommentiere diesen Post
7. Juli 2008 1 07 /07 /Juli /2008 14:48

Juhu, es ist geschafft, ich blogge auch!

Wo meine Hauptinteressen liegen, ist sicher unmißverständlich aus dem Titel zu entnehmen. Im Moment bin ich dabei, mich hier einzugewöhnen, noch paßt nicht alles, aber sicher wird das im Laufe der Zeit besser.

Ich werde euch auf dem Laufenden halten über Dinge, die mir wichtig sind, die mir Spaß machen, die ich euch zeigen möchte.


















einen schönen warmen Sommertag wünscht euch
mit lieben Grüßen, maryana

Repost 0
Published by maryana - in ... gesehen
Kommentiere diesen Post