Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

20. Juli 2010 2 20 /07 /Juli /2010 08:20
Was macht ihr mit Selbstgestricktem, das euch nicht mehr gefällt oder passt?
Auftrennen?
Verschenken?
Wegwerfen?
In die Kleidersammlung?
Aufheben als Erinnerung?

Herzlichen Dank an
Reni für die heutige Frage!
 
Ach, da kann ich mich eigentlich kaum festlegen!
 
Auftrennen - eher nicht! Das mußten wir zu DDR-Zeiten machen, weil es von allem nicht so reichlich gab, auch Strickwolle war ein rares Gut, das Auftrennen tu ich mir kaum noch an.
 
Verschenken - Ja, wenn ich jemanden finde, für den es geeignet ist (und der es haben möchte!!!!!).
 
Wegwerfen - passiert!
 
In die Kleidersammlung - siehe Wegwerfen
 
Aufheben als Erinnerung - Aufheben kommt auch vor, allerdings NICHT als Erinnerung (sowas finde ich doof!), sondern um es einer anderen Verwendung zuzuführen. Kann allerdings dazu führen, daß es dann irgendwann doch weggeworfen wird.
Mit "andere Verwendung" meine ich wenn ich z.B. einen Lieblingspulli mittels Waschmaschine unfreiwillig gefilzt habe, dann möchte ich möglicherweise ein Kissen aus dem gefilzten Teil nähen. Ob das dann tatsächlich auch realisiert wird, bleibt zu erwarten.
 
liebe Grüße in die Runde, maryana

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana
Kommentiere diesen Post

Kommentare