Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

11. August 2011 4 11 /08 /August /2011 09:44

... ist für mich ganz wesentlicher Bestandteil jeglicher planbarer positiver Ereignisse.

So bin ich begeisterter Anhänger der Weihnachtszeit, speziell der Adventswochen.

Das ist für mich Vorfreude pur.

Das eigentliche Ereignis - die Weihnacht - reduziert sich für mich auf die Heilige Nacht selbst, die Weihnachtsfeiertage hingegen könnten auch gestrichen werden, die bedeuten mir nicht viel.

 

Ein weiteres Highlight des Jahres aber, ist der Urlaub.

Planbar, man kann sich schon Wochen vorher damit gedanklich befassen und das ganz besonders, wenn es in Regionen geht, in denen ich noch nie gewesen bin.

So ist es in diesem Jahr seit langem mal wieder!

 

Norwegen - eine reichliche Woche zwar nur, aber darum um so kostbarer.

Meine ganz persönliche Urlaubsverlängerung besteht in der Vorfreude darauf.

Und als schlimmem Wolloholik wie mir, gehören eingehende Überlegungen zum geeigneten Strickwerk für die Reise zur Urlaubsvorbereitung.

Natürlich muß ein Knäuel Sockenwolle mit - für relaxtes Stricken schon während der Anreise.

Und dann auch was, das nur und speziell für spannende aber trotzdem erholsame, genußvolle Strickstunden geschaffen wurde.

Hier ist es !

 

Norgewolle 002

 

Darf ich vorstellen, meine ganz spezielle Norwegenurlaubswolle:

Mit dem edlen Ausgangsmaterial - Bfl mit Tussahseide - wurde ich bei einer Wichtelaktion bedacht.

 

Wichtel 003


Im Gegenzug habe ich meinem Wichtelkind dies ...

 

Wichtelfärbung 001

 

... gefärbt.

 

Da mein Kammzug in relativ langen Partien in jeweils einer Farbe gefärbt war, wollte ich ihn zu einem Lacegarn verspinnen, bei dem sich die Farben nicht zu stark vermischen, aber ohne dabei auf Navajart zu verzwirnen.

 

Wichtelwolle 001

 

Norgewolle 003


So habe ich den Kammzug in drei Teile geteilt, diese noch einmal jeweils längs in zwei Stücke gerissen und diese Stücken so quaso synchron auf zwei Spulen gesponnen, um sie dann miteinander verzwirnen zu können.

 

Norgewolle 004

 

Dadurch bin ich zu drei Knäueln gekommen, die alle einen sauberen Farbanfang haben (die Farben vermischen sich dann allerdings mit zunehmender Länge des Fadens etwas )

 

Wichtelwolle 003


Mit den drei Stücken habe ich umgangen, daß sich die Farben während des Spinnens, das ja nie SO gleichmäßig ist, daß man 2 identische Fäden zum Verzwirnen erhalten würde, so vermischen, daß ich dann zum Schluß nur noch meliertes Garn erhalte.

 

Norgewolle 001


Ungleiches Längsteilen und Abweichungen beim Spinnen haben mir dann noch ein Restknäuelchen beschert … das kommt zum Einsatz, wenn es mal irgendwie eng werden sollte.

Beim Verstricken muß ich dann natürlich darauf achten, daß ich die Knäuel tatsächlich in ihrer richtigen Reihenfolge hernehme, um den Farbverlauf des Kammzuges auch im Strickteil zu erhalten.

 

Und nun ist es fertig für die Reise (insgesamt habe ich ca 1470 Meter) und ich kann mich voller Vorfreude meinen anderen Urlaubsvorbereitungen widmen.

 

Ich wünsche euch noch eine schöne, hoffentlich etwas sonnigere Woche,

maryana

.

 

 


Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana - in ... gesponnen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Ingrid 08/16/2011 23:21


Ich wünsche dir einen schönen Urlaub. Norwegen ist ja auch ein wunderschönes Land. Ich war zweimal zum Wandern dort und einmal haben wir so eine Kurzkreuzfahrt von Kiel nach Oslo gemacht. Zum
Stricken bin ich dort nie gekommen. Deine Wolle ist übrigens ganz toll.
LG
Ingrid


maryana 08/17/2011 11:04



danke für das Lob ... und die Urlaubswünsche


ich hoffe doch, daß ich ein wenig zum Stricken komme ... und wenn es auf der Fahrt ist ;-)



Gaby 08/11/2011 12:34


Huhu Angi,
ich kann mich nur wiederholen: der Farbverlauf ist Dir klasse gelungen, die fließenden Übergänge gefallen mir sehr gut und ich bin sehr gespannt, wie das Garn verstrickt aussehen wird.
Das mit der Vorfreude haben wir übrigens gemeinsam .... ich bin auch schon am Reiseführerwälzen und überlege, was ich an Wolligem (außer den Socken *grins*) einpacken soll - vielleicht ja Dein
Blaubeerwald ? Letztes Jahr hatte ich auch gewichtelte Fasern dabei, auch mit Seide und das war auch bei Hitze herrlich zu stricken.
Jedenfalls wünsche ich Euch einen schönen, erholsamen Urlaub und kommt gesund wieder !
Liebe Grüße
Gaby