Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

30. August 2010 1 30 /08 /August /2010 11:13

... der verregnetste, seit es Wetteraufzeichnungen gibt, sagte man gerade in den Nachrichten.

Von wegen Hundstage im August - keinen Hund jagt man bei solchem Wetter vor die Türe.

Aber sowas hält uns ja nicht vom werkeln ab, nicht war?

 

So hab ich die 2.Auflage von Wigos Westchen gestrickt. Jaaaaa, im letzten Jahr startete ich einen ersten Anlauf dazu, hab mich aber schrecklich verhauen in der Größe .... schäm!

Nun, das damalige Westchen trägt nun Wigos Mama - so erfüllt das gute Stück auch noch seinen Zweck.

Das Stricken der Weste ging ganz schnell, nur 4 Tage hab ich gebraucht dafür. Aber bis ich mich dazu aufraffen konnte, die Knöpfe anzunähen, vergingen nochmal ca. 14 Tage ....

 

Wigos Weste 001

 

Sie ist aus Coburger Fuchschaf-Lamm, natürlich selbstgesponnen, wiegt ca 270 Gramm, gestrickt hab ich mit 4-er Nadeln.....und zwischen dem 3. und 3. Knopf von oben ist keine Beule, sondern nur schlecht fotografiert!!!

 

Dank Kardiermaschine hab ich nun neben dem Stricken auch das Kardieren für mich entdeckt.

 

Naturgefärbt 001

 

Meine sundyed Walnußblätterfärbung, links daneben mit Birkenblättern gefärbte Schafwolle aus dem letzten Jahr. Leider nicht verlesen vor dem Waschen und auch nicht schön gewaschen - so hatte ich beim Kardieren bissel Schwierigkeiten. - und hinterher viel Arbeit damit, die Kardiermaschine wieder sauber zu kriegen.

 

Die Walnußblättergefärbte (rechts) ist mittlerweile auch schon versponnen - Bilder demnächst.


Aber da mein Henkys Spinnrad zwecks Umbau und Generalüberholung beim Hersteller weilt, bin ich gezwungen, das verspinnen der Naturfärbungen erstmal ruhen zu lassen, Ella ist von einem anderem Kammzug belegt.

 

Momentan kardiere ich die Babywolle von Emma, einer unserer Alpakadamen ...

 

Baby Emma 001

 

... und Strolch trocknet so vor sich hin, das wird dann die nächste Ladung Futter für´s Kardiertier.

 

Strolchi 001

 

.... sorry, dieses Bild krieg ich einfach nicht scharf - trotz mehrerer Versuche. Wahrscheinlich zu viele Haare ;-)

 

nun wünsche ich euch, trotz grauem Himmel aus dem es ohne Unterlaß tropft, tröpfelt, näßt und saut eine schöne Woche,

eure maryana

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare

Christine 09/02/2010 07:07


Die Weste ist ja super, sowas wäre vielleicht auch was für meinen Jüngsten, mal schauen, ob ich für den als erstes stricke...eigentlich wollte ich ja was für mich machen, aber als ich eben dieses
schöne Teil bei Dir entdckt habe...
GLG Christine (quilty im Forum)


maryana 09/02/2010 09:34



ach, das geht so schnell, da kannst du dich ruhig drauf einlassen! Und sie wärmt sooo schön!


Das sind immer meine Gedanken, die ich mit einstricke.


Ich stelle mir vor, wie wunderbar warm die von mir Bestrickten stecken, beim Tragen des Strickstücks.


 


liebe Grüße



Katty 08/30/2010 20:41


Ja, die letzte Zeit war hammer-stressig! *seufz*
Ich hoffe aber ganz sehr, dass ich es diesen Monat endlich mal wieder schaffe...
Ich vermisse Euch nämlich auch total!


Katty 08/30/2010 16:17


Strolch hat einfach das schönste Grau, das man sich vorstellen kan, finde ich!
Ich bin gespannt auf die fertigen Batts :)
Viel Spaß beim Spinnen! Und vorher erstmal beim Kardieren natürlich! ;)


Liebe Grüße,

Katty


maryana 08/30/2010 18:23



danke .... schön, mal wieder was von dir zu hören! Wir vermissen dich beim Spinnen ganz arg!


liebe Grüße