Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

19. Januar 2009 1 19 /01 /Januar /2009 12:58
Vor etlichen Jahrten hab ich mir mal einen Pullover gekauft, der mir vom Schnitt her total gefallen hat. Nur leider das Material, reine Baumwolle und ziemlich dick und deshalb schwer, war nicht optimal.
Trotzdem nahm ich es in Kauf, gleichzeitig zu schwitzen und zu frösteln, weil er mir soooo gut paßte.

Eigentlich eine Schande für jede Strickerin, sich mirt derartigen Halbheiten zu arrangieren.
Der Entschluß, diesen Pullover aus einem mir angenehmen Material nachzustricken war daher schnell gefaßt.
Aber ich hab es nicht getan. Irgendwie war immer was anderes attraktiver oder wichtiger, oder was auch sonst.
Seit ich spinne, hab ich das Vorhaben erweitert, nämlich der Lieblingspulli sollte nicht nur aus einer kuscheligen Wolle, sondern auch noch aus einer selbstgesponnenen sein.
Und da unsere Brillie soooo schöne weiche Wolle hat, außerdem ein Pfündchen schilfgrüner, günstig erworbener Kammzug meinen Vorrat bereicherte, habe ich mich endlich an die Arbeit gemacht.
Es ist ein meliertes Garn, zusätzlich mit einem Seidenfaden von der Kone, das auch mal verbraucht werden will, geworden.


Bei dem wunderbaren Wetter vorige Woche konnte ich sogar genüßlich vor weit offener Balkontüre stricken.
Manche Projekte müssen halt etwas länger reifen. Nun ist er im Entstehen.


Als kleine Zugabe noch ein Bildchen von meinen Weihnachts-Nixen-Socken....Resteverwertung!



verschneite Grüße, maryana

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare