Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

10. Dezember 2009 4 10 /12 /Dezember /2009 09:38
Also um es vorwegzunehmen, ich habe keine wirkliche "Anleitung" für Zürdelsocken. Baruch ich auch nicht!
Die Tatsache, daß ich verschiedene Anfragen zum Thema erhalten habe, bringt mich dazu, mich hier nochmal zu diesem Thema zu äußern.

Ich stricke meine Zürdelsocken so, wie das schon meine Omi vor über 40 Jahren gemacht hat, und die machte es so, wie die alten Bäuerinnen im Dorf und so kann man getrost weiter und weiter in der Zeit zurückgehen.
Zwar müßte ich für die historische Korrektheit Nachforschungen anstellen, aber es ist wohl so, wie mit alten Familienrezepten, es wird einfach von Generation zu Generation weitergegeben.

Wer Socken stricken kann, der kann auch Züedelsocken!
 Völlig nebensächlich ist dabei, ob man für das warme "Innenleben" ein Kardenband hernimmt und um die Maschen legt, oder so, wie wir das machen, kleine "Zürdelchen" zupft.
Ausschlaggebend ist, daß mittels Stricken und Einlegen von ungesponnener Schafwolle sozusagen ein "Strickpelz" erzeugt wird.
Allerdings neige ich dazu, daß die "Zürdelchen"-Technik wohl die historisch überlieferte ist, da einfach nur gewaschene Schafwolle verwendet wird. Und die war auch für ärmliche, kleinbäuerliche Verhältnisse leicht zu beschaffen.

Außerdem kann man aber auch eine "abgespeckte" Variante stricken, indem man anstelle der ungesponnenen Schafwolle ein Schafwollgarn mitführt und durch versetztes Stricken immer mal einer Masche mit dem Mitführfaden ein dickeres und damit wärmeres Gestrick erzeugt. Das mach schonmal bei Fäustlingen für Kinder.

Sollte es noch Fragen zu diesem Thema geben, dann nur raus damit, vielleicht weiß ich ja was dazu.

sonnige Grüße an einem wiedermal verregneten Tag von maryana

Diesen Post teilen

Repost 0

Kommentare