Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

7. April 2009 2 07 /04 /April /2009 13:37
Mich würde mal interessieren, worin für Euch der Sinn der verstrickten Dienstagsfragen liegt. Einfach zu fragen und zu beantworten?
Neues dazu zu lernen?
Meinungen der anderen zu lesen?
Sich mal richtig was von der Seele zu schreiben? 
Oder auch darin, die gegenseitigen Blogbesuche ein bißchen zu erweitern?
Nervt es Euch, wenn nur geantwortet wird: "da kann ich diesmal leider nichts dazu schreiben" oder ähnliches und Ihr deshalb "umsonst" diesen Blog besucht habt?"
Herzlichen Dank an
Moni für die heutige Frage 

Zuerst einmal ist es interessant, zu erfahren, mit welchen Fragen sich die anderen so herumschlagen.....und natürlich auch die diversen Antworten dazu. Da kann man schon sehr differenzierte Standpunkte kennenlernen. Manchmal Gesichtspunkte, auf die ich selber nicht kommen würde.

Was mir auch gefällt, ich lerne andere Blogs kennen....manche gefallen mir so gut, daß ich sie öfters besuche.
Ich kriege aber auch gerne Besuch von anderen, das steht außer Frage.

Um etwas von der Seele zu schreiben....? Das tu ich ganz bestimmt nicht in der Öffentlichkeit.

Und wenn tatsächlich ein Blog-Besuch "umsonst" war....also ICH finde das nicht schlimm. Ich würde es wahrscheinlich selber nicht so machen, wenn ich keine Meinung zu einem Thema habe, dann werde ich das im direkten Wollschaffragekommentar kundtun...

Frage an Moni.....Nervt es dich, wenn du "umsonst" auf einen Blog gelockt wurdest?

liebe Grüße, maryana

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Gefangener-Engel 04/12/2009 12:54

Hallo Maryana!

Ich nutze das Blog, da ich Nicht-Betroffenen (von sex. Missbrauch) ein wenig die Berührungs-Ängste von diesem "Thema" zunehmen, in der Hoffnung, sie ein wenig sensibilisieren zu können, aufmerksamer auf Kinder zu achten!!! Außerdem möchte ich Betroffenen Mut machen, ihr Inneres Kind zu befreien = dass sie darüber SPRECHEN DÜRFEN, was die meisten von uns aus ANGST und SCHAM nicht können!!!

Ich lerne durch mein Blog, mich von meiner Vergangenheit zu befreien!!!

Was ich an bestimmten "Besuchen" nicht mag: wenn mein Blog/ich dafür BENUTZT wird, um mehr Besucher auf sein eigenes Blog zu "locken", besonders dann, wenn dies Blog selbst ohne wichtigen/interessanten Inhalt ist!!! Vergangenheitsbedingt habe ich ein großes Problem damit, BENUTZT zu werden ...

Über aufrichtigen Besuch freue ich mich sehr!!!

Ich wünsche Dir, Deiner Familie, Freunden/Bekannten und natürlich all Deinen Lesern ein schönes Oster-Fest. Mit ganz viel Erholung und doppelt so viel Harmonie!

Lieben Gruß
Claudia

Moni 04/08/2009 08:23

Hallo Maryana,
nein, mich "nervt" das überhaupt nicht! Ich liebe Blogbesuche und schaue mir sehr gern andere Blogs an. Fände es deshalb auch sehr schade, wenn die Antworten gleich als Kommentar unter der Wollschaffrage stehen würden.
Mich "nervt" es nur ein gaaanz klein bißchen, wenn der Link zum Blog nicht richtig angegeben wird.
Lieben Gruß
Moni