Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

24. Februar 2009 2 24 /02 /Februar /2009 13:45
Wie garantiert ihr bei großen rundgestrickten teilen (zb. fair isle pullovern) das sich der anschlag nicht verdreht und ihr hinterher einen möbius-pulli habt?
Herzlichen Dank an Ina für die heutige Frage!

Zu meiner Schande muß ich gestehen, noch nie einen Fair Isle Pullover gestrickt und jede Menge Hochachtung vor allen habe, die sowas schon geleistet haben.

Aber normale rundgestrickte Pullover habe ich schon gemacht und mittels sorgfältigem Ausrichten des Maschenanschlages konnte ich ein Verdrehen (meist) vermeiden.
Bis auf EINMAL.......da habe ich mich vor Aufribbeln und erneutem Anschlagen vieler, vieler Maschen dadurch gerettet, daß ich einfach nach der ersten Strickreihe alles erneut verdreht habe....hat man dem fertigen Stück nicht angesehen.

Außerdem bekommt man durch ein Verdrehen des Anschlages KEINEN Möbius, sondern einfach einen verdrehten Anschlag!

liebe Grüße und ein fröhliches Hellau
maryana

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana
Kommentiere diesen Post

Kommentare