Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

7. Februar 2009 6 07 /02 /Februar /2009 11:09
...Vorhänge vor den Fenstern, fest zugezogen, kein Lichtstrahl fällt herein -
ganz ruhig liege ich im warmen Bett -
und doch spüre ich seine Magie, tief in meinem Inneren -
Gedanken flattern - fledermausgleich - hinaus ins silberne Licht der Vollmondnacht

taumelnder Flug - unter mir das Schwarz der Wälder,
helle Placken - leuchtendes Licht auf dem Schnee der Felder,
geheimnisvolle Nacht, stille Dörfer, silbern glitzernde Flüsse in seinem Licht

Stille - alles schläft - in der Luft nur leises Fauchen von meinen Flügelspitzen -
ich fliege,  eisblaues Licht auf den Schwingen

im Osten wird es hell, nun erst verebbt sein Bann,
ich kehre heim,
lege mich zu mir,
Schlaf deckt mich zu.

erdacht in einer schlaflosen Nacht von maryana

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Tally 02/12/2009 14:04

Hi,
ich habe zur Zeit des Januar-Vollmondes einiges dazu in meinem Blog geschrieben und auch jetzt vor einigen Tagen.
Vollmond mochte ich schon immer gerne. Das ich ihn dieses Jahr intensiver betrachte, ist ein "Zufall".
Herzliche Grüße
Tally

von t-tally.blogspot.com

Tally 02/11/2009 22:13

Ellen schickte mich zu dir, weil sie weiß, dass ich mich in diesem Jahr mit den Vollmonden beschäftige. Ich kann ihr wirklich zustimmen, dass dein Text sehr schön ist.
Im Gegensatz zu dir und vielen anderen schlafe ich bei Vollmond ganz wunderbar und lasse die Gardine sogar extra ein Stück offen.
Herzliche Grüße
Tally

maryana 02/12/2009 09:25


Hi Tally,

ich befasse mich nicht wirklich mit dem Vollmond, es fällt aber auf, daß ich gerade zu diesen Zeiten "nachtaktiv" bin. Mittlerweile stört es mich auch nicht mehr, es gehört einfach dazu.
Wenn es nach meinem Wollen ginge, wäre ich in solchen Nächten lieber richtig draußen, allein mit dem besonderen Licht und allem anderen.....das hab ich mich aber noch nicht getraut, obwohl wir auf
dem Land leben ....vielleicht komme ich ja noch dahin.

liebe Grüße von mir an dich

vielleicht magst du mir ja erzählen, wieso DU dich mit dem Vollmond beschäftigst?


seelenruhig 02/11/2009 14:45

Wunderschön dein Text! Traumwandlerisch!

viele liebe Grüße von Ellen

maryana 02/12/2009 09:20


danke, aber ich tu da eigentlich nichts dazu, sondern schreibe nur auf...