Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

11. Januar 2010 1 11 /01 /Januar /2010 16:07
Ich sitze friedlich in meinem Büro vor dem Rechner, als plötzlich lautes Hämmern, oder auch Klopfen ertönt. Zunächst ignoriere ich das Geräusch, weil ich mir nicht vorstellen kann, daß es mir gilt.
Aber weiterhin nervt mich das eigenartige Rummeln, das ich nicht zuordnen kann.

Also geh ich in die Spur, könnte ja sein, daß meine Klingel ihren Geist aufgegeben hat und mir irgendjemand ganz dringend was Nettes überreichen will.
Nein!
An der Haustür ist niemand, nur unsere beiden Katzen  die auf dem Fußabstreicher herumlungern nutzen die Gelegenheit, blitzschnell hereinzuwitschen.
 
Also auf zur Nebeneingangstür, die man bei uns schonmal mit der Haustür verwechseln kann, aber auch dort ist niemand.
Also begebe ich mich wieder an meinen Platz..
...erneutes Gepoltere, begleitet von unflätigem Schimpfen, dessen Wortlaut ich aber nicht verstehen kann.
Ha, das kann nur vom Nachbarn gegenüber kommen!
....ein Blick aus dem Fenster verrät mir - gar nix !
Aber schon wieder das Gerüttel und Gepolter.

Vielleicht braucht jemand Hilfe ?
 
Ich zieh mir schonmal die Jacke drüber, denn es ist kalt draußen.
Dabei behalte ich zur Sicherheit das Haus gegenüber im Auge...
.....aaaah , jetzt geht eine Tür auf, der Nachbar tritt heraus und schaut sich ähnlich verdattert um, wie ich.
Und wieder: Gepoltere mit einem unverständlichen Schwall lauter Beschimpfungen.

Oh !

Und dann, des Rätsels Lösung.....die Nachbarin hat sich offenbar zusammen mit einem vollen Müllbeutel  in der Garage eingesperrt.
Anscheinend ließ sich das Rolltor von innen nicht öffnen, aus welchem Grund auch immer.

Ja, da hat sie aber mal Glück gehabt, daß ihr lieber Mann zu Hause war, um sie zu befreien! Ich hätte es nicht gekonnt, hab ja keinen Schlüssel.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana - in ... gesehen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Juli 01/11/2010 18:03


Huhu Angi,
ich sitz hier gerade lachend vor dem Rechner. Tja Schadenfreude ist halt doch die schönste Freude, gelle (zumindest wenn es nicht so ganz liebe Mitmenschen trifft). Ich hab dich übrigens nicht
vergessen. Du bekommst die Tage noch Post von mir ;0)
lg Juli


maryana 01/11/2010 18:30


...naja, es ist ja gut ausgegangen, also hab ich auch kein schlechtes Gewissen, ob meiner sehr verhaltenen Freude, daß
es manchmal halt doch die Richtigen trifft!

Post ? Ich krieg Post von dir ????? Schön, da freu ich mich schonmal drauf!

liebe Grüße