Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog

Über Diesen Blog

  • : Blog von maryana
  • Blog von maryana
  • : alles, was mit Wolle und Farben zu tun hat - Spinnen, Stricken, Weben und noch so manches andere
  • Kontakt

Profil

  • maryana
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau
  • spinnerte & bestrickende Mama, Oma, Ehefrau

Links

14. Oktober 2008 2 14 /10 /Oktober /2008 11:00
...hatte ich gestern nachmittag, als unversehens die nebligen Schwaden verschwanden und himmlisches Blau sichtbar wurde.
Sonnetanken....solch einen guten Rat befolge ich doch gerne und heute macht mir dieses Grau um mich herum schon gar nicht mehr so viel aus!


Und außerdem war es nochmal so richtig schön warm.....einfach ein Oktobertag wie aus dem Bilderbuch.


Die Natur arbeitet in Höchstform! Erstaunlich, was da noch so alles wächst...das zwar für uns nur den einen Zweck erfüllt, es sieht wunderschön aus. Kann man sich eigentlich sattsehen? Mir ist das noch nicht gelungen....Kleinigkeiten, interessant und äußerst attraktiv.
Allein schon der Duft vom abgefallenen Laub....und dann noch die unendliche Vielfalt an Schattierungen einer Farbe....


braun ist langweilig? Auf keinen Fall......


eigenartige Gebilde....an Eichenblättern....klitzekleine Larven wohnen darin....


verführerische Kombination...schön und giftig.....


...geheimnisvolle Hyroglyphen...wie lautet die Nachricht auf diesem Blatt......


...und überall Pilze, Pilze....in nicht endenden Varianten....

liebe Grüße, maryana

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by maryana - in ... gesehen
Kommentiere diesen Post

Kommentare

simone wende 10/16/2008 20:34

hach, du sprichst mir aus dem herzen! und die fotos dazu sind filmreif, einfach großartig. ich wünschte, ich würde das auch so bringen, gruß, simone

maryana 10/17/2008 07:51


ich freu mich, daß sie dir so gefallen, wie mir. Es gefällt mir einfach, daß man so Schönes aufbewahren kann.
liebe Grüße, maryana


Christiane 8-) 10/14/2008 20:49

Hallo,

Deine Herbstfotos sind wunderschön! wir waren auch draußen und haben den goldenen Oktober genossen.

Die Knubbel an den Eichenblättern sind übrigens Eichengallen. Die Larven da drin werden einmal Eichengallwespen.

maryana 10/15/2008 09:06


Hi Christiane,
ich freu mich, daß dir meine Bilder gefallen......eigentlich gibt es so viele Eindrücke, die kann man gar nicht alle verarbeiten....das mit den Galläpfeln ist mir bekannt, aber es fasziniert mich,
daß es überall geheimes Leben gibt, ganz unabhängig von uns Menschen. Dieses Wissen relativiert die eigenen Probleme, wie ich finde.
Ich wünsche dir einen schönen Tag!
maryana